Aktuelles
  • 2018

    September

    • 18.09. - Roland-Center Bremen

      SIS übernahm neben der Planung auch die Ausführung für das neue Signage für das Roland-Center in Bremen.

    Juni

  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
head
Kunden über uns
  • no-img
  • no-img
  • no-img

Hamburg Airport

Sehr geehrter Herr Schlüter,

mit rund 12 Millionen Fluggästen jährlich ist Hamburg Airport der fünftgrößte Flughafen in Deutschland. Mit dem Abschluss des Ausbauprogramms HAM 21 steht jetzt eine moderne Infrastruktur zur Verfügung, die in Deutschland und Europa keinen Vergleich scheuen muss.

Im Jahr 2002 haben wir die Arbeitsgemeinschaft sis sign information systems, Hamburg Horst & Wicke Design, Kassel (Arge SHW) beauftragt, ein neues Fluggastinformationssystem und einen Leitfaden für Information und Werbung am Flughafen Hamburg zu erarbeiten.

Nach der Entwicklung eines logistischen und gestalterischen Gesamtkonzepts hat uns SHW in allen Ausbaustufen von HAM21 – von der südlichen Pier-Erweiterung im Jahr 2003 über die Eröffnung der Airport Plaza 2008 bis zur Fertigstellung der Parkierungsanlagen im Jahr 2009 – erfolgreich mit der Ausführungsplanung begleitet und wird auch in Zukunft als kompetentes Planungsbüro unser volles Vertrauen genießen.

In der laufenden Bearbeitung schätzten wir besonders die kompetente und kooperative Arbeitsweise und das eigenständige Engagement, mit dem SHW das komplexe Informations- und Leitsystem bereichsübergreifend als inhaltliche und formale Einheit aufgefasst und fortgeführt hat.

Das neu entwickelte Informationssystem hat sowohl uns als Bauherrn und Betreiber, als auch die Fluggäste und Besucher des Hamburg Airport durch die klare grafische Struktur, das ansprechende Design und durch das funktionale Orientierungskonzept überzeugt.

Durch die Integration von Orientierungsgrafiken, Uhren und Bildschirmlayouts in das entwickelte Corporate Design entstand ein modernes, in sich geschlossenes markantes Erscheinungsbild.
Das neue Informationssystem verbessert das Image und erhöht die Wertigkeit des Standortes und fügt sich harmonisch in die preisgekrönte Architektur des Flughafens ein. Es trägt so zur Kundenzufriedenheit und Kundenbindung bei – dies belegen die sehr guten Umfragewerte in Bezug auf die Orientierungsmöglichkeiten bei unseren Fluggästen und Besuchern.

Wir danken daher der ARGE SHW für ihre professionelle Arbeit und ihren gelungenen Beitrag zum neuen Hamburg Airport und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüssen
Flughafen Hamburg GmbH

Michael Eggenschwiler
Claus-Dieter Wehr
Geschäftsführung


zum Projekt