Aktuelles
  • 2019

    September

    • 15.09. - Universitätsklinikum Bonn beauftragt SIS mit Planung Wegeleitsystem

      Für den Gesamtcampus des UKB plant SIS das neue Wegeleit- und Oriertierungssystem.

    August

    • 15.08. - Unispital Basel beauftragt SIS mit Signaletik Konzept

      Wir freuen uns sehr über die Beauftragung des Signaletik-Vorkonzeptes für das Universitätsspital (USB) in Basel.

    Juli

    • 15.07. - QUBA Gewerbepark Hamburg abgeschlossen

      Im Auftrag der QUANTUM IMMOBILIENGESELLSCHAFT realisierte SIS die Konzeptplanung und Ausführung des Leit- und Orientierungssystems für den QUBA Gewerbepark in Hamburg Bahrenfeld.

    Mai

    • 30.05. - Vortrag "Moderne Wegeleitsysteme im Krankenhaus"

      Im Rahmen der medLogistica in Leipzig referiert am 6. Mai der Geschäftsführer von sis,  Gerhard Schlüter zum Thema Moderne Wegeleitsysteme im Krankenhaus am Beispiel des Planungsprozesses für das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE). Link zum Veranstaltungsprogramm und Vortrag

    Januar

    • 13.01. - Neues Signage für die ECE Shopping-Center

      Im Rahmen des AT YOUR SERVICE Projektes der ECE wurde nach 1 1/2 jähriger Konzeptphase durch sis und das AYS Team ein neues, modernes Signage entwickelt. Wir planen und begleiten seit dem Jahre 2018 den Signage-Rollout bundesweit und freuen uns auf ein weiteres, erfolgreiches Jahr 2019. 

    • 10.01. - Eröffnung Neubauten Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt

      Zum Jahreswechsel eröffneten am Campus des Rhön-Klinikum Bad-Neustadt mit insgesamt rund 70.000qm Bruttogeschossfläche das Zentrum für klinische Medizin (ZkM), das Zentrum für ambulante Medizin (ZaM) und ein Parkhaus. Das Wegeleitsystem für den Campus und die Neubauten wurde von sis geplant. 

  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
head
Referenzen

Seit 1997 hat sis rund 300 Projekte erfolgreich realisiert.
Hier sehen Sie einen Auszug der Projekte, die wir exemplarisch für die unterschiedlichen Anforderungen der Kunden und unsere Lösungsansätze aufführen wollen.


Wir verstehen jedes Projekt als eigenständige Herausforderung, der wir nicht einfach mit "Schema F" begegnen – vielmehr suchen wir eigenständige Lösungen, die Auftraggeber, Projektbeteiligte und Nutzer überzeugen.


Aber, schauen Sie selbst...